HeuteWochenendekompl. Programm

Event

Tanz im Kino - Schwanensee

In Schwanensee griff Tschaikowsky die Legende des makellosen Vogels auf, um einige der schönsten Musikstücke zu kreieren, die jemals für das Ballett geschrieben wurden. Die Choreographen Marius Petipa und Lev Ivanov prägten diese Geschichte einer unmöglichen Liebe zwischen einem irdischen Prinzen und einer Vogelprinzessin und prägten den Mythos des Schwanentänzers, der ultimativen Ballerina, neu. Bei der Erstellung seiner Fassung für das Pariser Opernballett im Jahr 1984 entschied sich Rudolf Nureyev für eine freudianische Dimension und beleuchtete Tschaikowskis poetischen Traum durch ein Gefühl tiefster Hoffnungslosigkeit.
Ballett in vier Akten - Musik von Pjotr Iljitsch Tschaikowsky - Libretto von Vladimir Begichev, Vassili Geltser - Choreographie von Rudolf Nureyev - Nach Marius Petipa ,Lev Ivanov.

Donnerstag, 21.02.2019 - Beginn: 19.30 Uhr - Vorverkauf ab sofort!

« zurück